SPD OV Leubsdorf

Allgemeines:

In der 150 jährigen Geschichte der deutschen Sozialdemokratie ist der SPD Ortsverein Leubsdorf nur eine „Randnotiz“, wenn man es nach Jahren betrachtet. Denn erst mit Willy Brandt, einem der bedeutendsten deutschen Politiker des 20. Jahrhunderts und herausragenden Sozialdemokraten ist der Ortsverein ins Leben gerufen worden. So sind 1972, im Jahr des „Misstrauensvotums“ gegen Bundeskanzler Willy Brandt und die sozial-liberale Koalition, verbunden mit der darauf folgenden Bundestagswahl „Willywahl“, einige Leubsdorfer Bürger zusammen gekommen um einen eigenen Ortsverein zu gründen. Mit 45,8 % wurde damals die SPD im Bundestag erstmals stärkste Partei, ein weiterer Ansporn für den jungen Ortsverein. Im Rückblick auf die nunmehr 40 Jahre kann der SPD Ortsverein eine positive Bilanz zu ziehen. Er hat sich in dieser Zeit aktiv und konstruktiv in das gesellschaftliche und politische Leben der Ortsgemeinde eingebracht. Viele Jahre war es der SPD Ortsverein, der mit zum „Gelingen“ des traditionellen Winzerfestes in der Gemeinde beigetragen hat. Sozialdemokraten arbeiten in allen Ortsvereinen aktiv mit und sind kompetente Ansprechpartner für alle Bürger. In den Gemeinderat konnte die SPD – Fraktion zu vielen Sachthemen eigene Akzente setzen und Alternativen einbringen. Die SPD war beteiligt an der positiven Entwicklung der Gemeinde und den damit verbundenen Entscheidungen. Beispielhaft ist das Bürgerhaus zu nennen: es stünde nicht an seinem heutigen Platz, wenn sich die damaligen Vertreter der SPD Fraktion anders entschieden hätten. Auch mit Lebensleistungen, wie der unseres langjährigen Bürgermeisters Franz Josef Honnef wissen Sozialdemokraten umzugehen. Auf  Vorschlag der SPD wurde unser „Dorfplatz“ nach diesem verdienten Mitbürger benannt. Dabei hat sie immer einen großen Anteil daran gehabt, dass  das Klima im Gemeindeparlament trotz kontroverser Standpunkte gut blieb. Ziel der SPD war und ist, Leubsdorf als eine liebens- und lebenswerte Gemeinde weiterzuentwickeln. Aktuell 5 Ratsmandate sind hier Auftrag und Ansporn zugleich. Die SPD – Leubsdorf wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass unser Ort  auf einem guten Weg bleibt, auch wenn der Spielraum für „Großes“ z.Zt. nicht vorhanden ist. Der SPD Ortsverein versteht sich als ein offenes Forum und lädt die Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen ein. Der Vorstand, mit Patrick Jungbluth, Mathias Schneider, Angelika und Dieter Thran, sowie Andrea Kalkofen-Jakoby und Yvonne Schmitt, aber auch die Ratsmitglieder Hajo Schwedthelm, Egon Fassbender, Karlheinz Kalkofen, Stefan Wester und Patrick Jungbluth freuen sich auf weitere kritische Unterstützung.